Liebster Award – Fragen zum Thema Bloggen

Lange habe ich die Flüstertüte sträflich vernachlässigt, aber jetzt musste ich mir einen Ruck geben. Vielen Dank an Inge Veil-Köberle von Oberschwaben-Welt, für die Nominierung für den “Liebster Award”. In dieser Art von Blogparade wurden mir von Inge elf Fragen gestellt, die ich gerne beantworte. Das Ziel des “Liebster Award” ist es, die Vernetzung untereinander zu fördern und auch mehr über die Gründe sowie die Motivation der nominierten Blogger/innen zu erfahren.

LiebsterAward_3lilapples

Inge hat mir folgende Fragen zum Thema Bloggen gestellt:

1. Was war Dein Auslöser einen eigenen Blog zu veröffentlichen?
Mein Auslöser war das Studium zum Social Media Manager. Da musste ich mich damit befassen.

2. Was ist Dein Thema, warum ist es Dir wichtig darüber zu schreiben?
Für mich war früher immer nur die große weite Welt interessant. Irgendwann habe ich dann mal gemerkt, dass es selbst im direkten Umfeld tolle Dinge zum Entdecken gibt. Der Blick um die Ecke hat sich echt schon oft gelohnt. Oft kommt es auch einfach nur darauf an, wie man etwas betrachtet. Und was gibt es interessanteres als das Leben und den Alltag?

3. Wie stehen Deine Freunde, dein Umfeld zu Deinem Blog?
Viele wissen nicht einmal, dass es meinen Blog gibt. Ich habe die Flüstertüte in meinem Umfeld gar nicht so publik gemacht. Aber die, die sie kennen, reagieren sehr positiv auf die Beiträge. Allerdings habe ich fast immer den Foto dabei. Ich liebe das Fotografieren und zelebriere es auch. Stundenlang könnte ich rumkriechen und ausprobieren. Leider bringt mein Umfeld dafür nicht immer das gewünschte Verständnis auf.

4. Wieviel Zeit investierst Du in Deinen Blog?
Leider  – zu meiner Schande – momentan viel zu wenig, besser gesagt gar keine (ich versuche es gerade zu ändern, Ehrenwort!). Nicht, dass ich keinen Spaß mehr daran habe. Ich schreibe meistens sehr spontan und die Spontanität bleibt aus verschiedenen Gründen gerade etwas auf der Strecke. Aber ich arbeite daran!

5. Welcher Kontakt der über den Blog entstand, hat Dich sehr gefreut?
Mich freuen alle Kontakte, die ich über die Flüstertüte bekommen. Besonders gefreut hat mich jedoch der Kontakt einer bekannten Autorin, deren Krimis ich liebe. Sie ist ein Follower, auf den ich sehr stolz bin!

6. Welchen Rat gibst Du Menschen, die mit einem Blog starten wollen?
Einfach loslegen und nicht lange darüber nachdenken!

7. Wann gilt ein Beitrag für Dich erfolgreich?
Wenn ich einen Beitrag von mir selbst gerne lese und für mich denke: Jep, du bist gut und bringst genau das rüber, was ich sagen möchte.

8. Wie gehst Du damit um, wenn Du merkst, dass Dein Beitrag nicht gelesen wird?
Schreien, kreischen, Heulkrämpfe, auf den Boden werfen und strampeln? Nein, ich denke, es wäre sinnvoll, das Thema, die Zielgruppe und notfalls auch den Schreibstil zu überdenken. Mit Sicherheit würde ich Personen meines Vertrauens dazu zwingen (ich meine natürlich freundlich überreden!) den Beitrag zu lesen und ihn schonungslos zu kritisieren.

9. Wieviel Zeit nimmst Du Dir, Dich zu vernetzen?
Mal mehr, mal weniger Zeit. Ist wie bei Stimmungsschwankungen: mal bin ich fast „überonline” und dann dafür mal wieder fast abstinent.

10. Welche Netzwerke nutzt Du und auf welchem Netzwerk trifft man Dich auf jeden Fall?
Ich persönlich bin in den üblichen Netzwerken vertreten: Facebook, Twitter, Google+, Instagram, LinkedIn, Xing. Bei Facebook, Twitter und Google+ habe ich auch noch zusätzlich die Flüstertüte ins Spiel gebracht, was gar nicht so einfach ist, wenn der Blog gerade pausiert…

11. Welcher Traum soll sich mit Deinem Blog erfüllen?
Hmm, da habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht. Träume ich von vielen Lesern? Klar, tut sicher jeder Blogger. Möchte ich mit meinem Blog berühmt werden? Wäre toll, aber neee, viel zu viele Neider, die einem dann den Spaß verderben wollen. Dann träume ich doch einfach mal davon, dass mein Blog meinen Lesern und mir kurzweiliges Lese- bzw. Schreibvergnügen  bringt.

Die Regeln für die nominierten Blogs: 
Dankt der Person, die Euch für den Liebster Award nominiert hat und verlinkt den Blog dieser Person in Eurem Beitrag. Beantwortet die 11 Fragen, die Euch der Blogger, der Euch nominiert hat, stellt. Nominiert drei bis elf weitere Blogger für den Liebster Award. Stellt eine neue Liste mit 11 Fragen für die nominierten Blogger zusammen.
Schreibt diese Regeln in dem Beitrag zum Liebster Award, damit die Nominierten wissen, was sie tun müssen. Informiert die nominierten Blogger über die Nominierung und in dem Beitrag.

Ich nominiere:
Die Maintalerin” von Juliane Benad, deren Blog ich jedem nur wärmstens empfehlen kann

Dajana Hoffmann mit Socialmedia-Hoffmann, der Tipp für Fragen rund um Social Media

Andrea Zehendner mit dem lesenswerten Blog Fluchtweg Ich

Nun die Fragen an die Blogger/innen, die ich nominiere:

  1. Wie lange bist du schon Blogger?
  2. Warum hast du dich zum Bloggen entschieden?
  3. Was ist die Hauptthematik von deinem Blog?
  4. Warum hast du dich gerade für diese Thematik entschieden?
  5. Über welche Themen würdest du zusätzlich noch gerne schreiben?
  6. Bist du mehr der „gezielte“ Schreiber, der seine Themen vorplant oder schreibst du einfach spontan?
  7. Wie hat sich dein Blog über die Jahre weiterentwickelt?
  8. Wie gehst du mit Kritik zu deinem Blog um?
  9. Würdest du einem Freund raten, mit dem Bloggen anzufangen, wenn er dich um deine Meinung bitten würde?
  10. Gibt es Phasen, in denen du darüber nachdenkst, mit dem Bloggen aufzuhören?
  11. Bist du mit deinem Blog auch auf Sozialen Netzwerken unterwegs und wenn ja, auf welchen?

Ich gespannt auf die Antworten und freue mich natürlich auch über Nominierungswünsche anderer Blogger.

One thought on “Liebster Award – Fragen zum Thema Bloggen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s