Advent, Advent – Ein alter Freund, der Schokoladennikolaus

nikolaus-schoki-flüsterüteAls Kind übten Sie eine große Faszination aus, damals, wo es im Geschäft um die Ecke noch nicht so viele Weihnachtsschleckereien im Überfluss gab. Wo die Auswahl überschaubar und ein Schokoladennikolaus oder Schokokringel etwas Besonderes war. Ich erinnere mich an einen roten Plastikstiefel mit weißem Filzbesatz und einem Schokoladennikolaus. Mein ganzer Stolz! Und heute? Heute steh ich ratlos vor den ganzen Holfiguren und weiß nicht, was ich nehmen soll. Den Herrn mit dem Lila Sack, den Roten mit dem Glöckchen oder lieber den Hippen in schwarz/Pink? Ein grüner zwinkert mir auch noch zu, schiebt sich vor den Weiß/Hellroten und verdeckt wie nebenbei den mit den Schokolinsen.

Das Stanniolpapier glänzt in allen Farben und stiehlt den nur in Zellophan gehüllten Jungs fast die Show. Oder soll ich doch lieber den goldenen Bär nehmen? Nicht nur nach Farbe und Form, nein, ich muss mich auch für eine Marke und Geschmacksrichtung der Schokolade entscheiden. Hach, fast kommt etwas Starbucks-Gefühl auf: Wie möchten Sie bitte ihren Kaffe? Groß, klein, mit Milch – lactosefrei oder Sojamilch? Extra Espresso?… Allerdings habe ich hier mehr Zeit für die Qual der Wahl. Zartbitter – mit oder ohne Minzgeschmack, Vollmilch, weiße Schokolade, mit Chrisp oder lieber mit Nuss…

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Advent, Advent – Ein alter Freund, der Schokoladennikolaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s