Schreibblockade ich? Nie und nimmer! Oder doch?

So habe ich bisher eigentlich immer gedacht. Warum? Schreibblockade hatte für mich nur eine Bedeutung: Hilfe, mir fällt nix zu Schreiben ein – und das war und ist bei mir ganz sicher nicht der Fall – bisher, wer weiß, was noch kommt! Erst als ich über die Blogparade „Schreibblockade“  von “PR-Doktor” (Dr. Kerstin Hoffmann) gestolpert…